Pulsar Drum

YW Pulsar ist ein Stahlidiophon. Dieses Musikinstrument hat eine einzigartige Architektur und einen kraftvollen Klang. Die Methode der Schallerzeugung basiert auf den speziellen "Zungen", die Vibrationen erzeugen. Die Zungen von Pulsar haben bis zu 9 gestimmte Partials, die einen satten und lauten Klang liefern. Jeder Teil kann separat von den anderen gespielt werden. Pulsar bietet ein optimales Sustain für schnelle oder langsame Kompositionen.

Jeder Pulsar ist auf eine bestimmte Tonleiter abgestimmt und innerhalb dieser Tonleiter stimmt jede Note mit dem Rest überein. Das bedeutet, dass Sie keine Musiktheorie lernen müssen, um mit dem Spielen von Pulsar zu beginnen. Dieses Instrument kann 8 bis 13 Noten in einem Bereich von G2-E5 haben. In der Handpan / Zungenpan-Community gibt es einige populäre Skalen, auf die wir unsere Pulsare abstimmen können. Neben den dargestellten Skalen kann das Instrument auf jede der bekannten Skalen abgestimmt werden. Und jede Tonleiter kann auf jeden Grundton transponiert werden. Darüber hinaus können Sie Ihre eigene Waage in einem bestimmten Bereich erstellen und Ihren Pulsar bei uns erstellen.

Probieren Sie es einfach aus und entdecken Sie den Ozean der schönen Melodien zum Meditieren, Entspannen oder für schönes musikalisches Jammen. Es ist auch großartig für Open-Air-Auftritte - Sie können sicher sein, dass die Leute Sie hören würden.

Pulsar ist aus hochwertigem Stahl gefertigt. Es besteht aus zwei mit Spezialkleber verklebten Halbkugeln. Auf der Oberseite des Instruments sind mehrere Zungen (Noten) in die Oberfläche geschnitten. Der untere Teil ist ein Resonator und hat eine runde Öffnung, die mit einem Gummistopfen verschlossen ist. Das Design des Instruments ist minimalistisch. Die dunkelgraue, halbmatte Oberfläche schimmert in Blau und Bronze. Diese Farbe wird durch eine thermochemische Behandlung erhalten, die auch eine Schutzbeschichtung liefert.

 

Der Durchmesser des Pulsars beträgt 50 cm, die Höhe 14 cm, das Gewicht ca. 5 kg.

 

Vergleich Pulsar und RAV Vast Drum von Jakob Col